Sibirienreise (16) von Irkutsk nach Burjatien

Sibirienreise (16)

Ausflug von Irkutsk nach Burjatien

Ein neuer Tag. „Kleiner Ausflug“, sagt Olga, „nicht weit, 400 Kilometer nach Burjatien!“. „Was ist das, Burjatien?“, wurde gefragt. Die meisten Reiseteilnehmer kamen aus den alten Bundesländern.


Burjatien ist seit 1923 eine autonome Republik mit knapp einer Million Einwohner, ein paar km² kleiner als Deutschland. Das Gebiet gehörte zum Mongolenreich Dschingis Khans und liegt an der Grenze zur Mongolei, Hauptstadt Ulan Ude.


Warten! Der Bus kommt. „Wieder der rote Bus von gestern!“, Olga beruhigt: „Fahrer frisch gewaschen, Bus hat vier neue Reifen!“ Los geht die Reise nach Osten, nach Ust Orda.
Gute neue Straße, flaches Land, Steppe, einige Birken, dann Pappeln, sonst nichts! Keine landwirtschaftliche Nutzung zu erkennen, alle 100 Kilometer in der Ferne ein Dorf.

An der Grenze Russland/Burjatien ein Haltepunkt mit sichtbaren Zeichen des Buddhismus/Schamanismus. Farbige Tücher flattern an Bäumen und Büschen, auf kleinen Altären sind Spenden ausgebreitet. Münzen, Zigaretten, Kieselsteine u.a.

Dann 100 Kilometer weiter ein Reiterdenkmal vor einer neuen Tankstelle. „Wer sitzt da auf dem Pferd?“ „Na wer schon? Dschingis Khan!“

Ust Orda ist erreicht. Frei laufende Pferde lagern in der Sonne auf der Straße, stoppen den Bus. Wir sind am Reiseziel angekommen und werden begrüßt am Palisadenzaun, der das Anwesen umschließt, von den Gastgebern in festlicher Kleidung mit herrlichem fremdländischen Gesang des Dorfvorstehers.
Mehrere kleine Feuer brennen für eine rituelle Reinigung. Die Schuhsohlen der Männer werden über die Flammen gehalten. Einige übertreiben und es stinkt nach Gummi! Das Tor öffnet sich und zwei schöne Mädchen in traditioneller Kleidung lassen ein.
Aber vorher fingern sie Kohlestückchen aus den Feuern und malen allen Gästen einen schwarzen Punkt auf die Stirn.
Drinnen große Empfangszeremonie vor alten Holzhäusern und Jurten.
Große Worte vom Schamanen, Gesang, Musik auf traditionellen Instrumenten gespielt und Tänze von - jungen Mädchen vorgeführt - beeindrucken uns. Dann soll aber noch ein Ringkampf steigen zwischen einem Burjaten und einem Gast. Das sei Tradition ...

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Besuch beim Schamanen

Sibirienreise - Irkutsk, letzter Reisetag (19)